momente_01

 Published and Sponsored by Corporate Social Responsibility - The Society of Art and Interculture Communications, Co.Ltd. UK - Großbritannien, Irland. Erste deutschsprachige - Best Ager Internet-Journal - llustrierte für anspruchsvolle Lebensart und Touristik.
The One&Only First Time Well of Elderlys, Best Ager SilverAge Illustrated Lifestyle Web-Journal

German Edition - II. 2019

logo_01

 Von Axel-Thos Krell © Perry Mount by The Park Inc.

Reisen in Europa                  Auswahl wundervoller Regionen

Die Slowakei - Unsere besten Reise-Tipps für Košice

_Kosice-Slovakia-TEASER

 

Košice - Singende Fontene - Kopie
z-Eurowings-Kosice

Anreisen über den Wolken -
Nonstop-Flüge von Eurowings und Lufthansa.Multistop- Flüge anderer Fluggesellschaften. Günstig gelegene Flughäfen sind Flughafen Košice und Flughafen Budapest Liszt Ferenc. Fliegen nach Košice ist komfortabel geworden. Košice ist ab sofort noch schneller zu erreichen, Eurowings verbindet Deutschland mit dem Osten der Slowakei. Von München und Düsseldorf geht es zweimal wöchentlich (Freitag und Sonntag) mit dem Airbus A320 nach Košice.  Oder mit Austrian Airlines aus Wien; ebenso aus Europa mit weiteren Anbietern.

Eurowings Flüge nach Kosice (KSC) www.eurowings.com/de

Wohnen im Hotel
Der durchschnittliche Preis pro Nacht für ein 3-Sterne- Hotel beträgt 55 €. Ein akzeptables 4*-Hotel kostet im Durchschnitt 86 € pro Nacht. Das Angebot ist umfangreich. Einige  Beispiele sind: Das im Zentrum gelegene, ruhige 4*Hotel Ambassador, das 4*Boutique Hotel Slávia; 4*Boutique Hotel Bristol; 4*DoubleTree by Hilton Košice; 3*Horse Inn; 3*Dobré Časy, dazu bietet die Stadt noch sehr zahlreiche weitere Hotels und Pensionen.

(rechts im Bild) 4*Hotel Ambassador

Košice-Restaurant-Slávia_05

„Slavia-Kaviaren“

Košice-Restaurant-Carpano_01

„Carpano

pivovar hostinec kosice5

„Pivovar Hostinec

Košice-Ambassador-Hotel_01

Gutes regionales Essen und Trinken
Košice bietet eine gute, bodenständige und delikate Gastronomie ob traditionell oder asiatisch, italienisch oder aus der Mittelmeerregion. Viele Restaurants haben interessante Historien, wie auch das alte historische Tanz-Tee-Café „Slavia-Kaviaren“ mit seinen nostalgischen Balkon-Separés, in dem zwar die Romantik-Nostalgie der Tanznachmittage längst vorbei ist, heute in dem Bistro und Restaurant dafür eine gute Küche geboten wird, empfehlenswert ist beispielsweise das „Hovädzi“ ein Beef Stroganoff.
(www.kaviaren.sk)

Im traditionell slowakisch-polnischen Restaurant „Med malina“ ist das knusprige Mandelschnitzel sehr zu empfehlen. (www.medmalina.sk ) Besonders originell und delikat erweist sich der Besuch zum Lunch im wohl besten „Fisch&Brot“ Bistro-Restaurant „Pán Ryba“, besonders die gegrillten Calamares mit hausgerösteten Kartoffelscheiben können sehr begeistern. (www.facebook.com/panrybakosice)

Zum etwas stilvollen Dinner, vielleicht vor oder nach dem kulturellen Genussabend im Staatstheater- Opernbesuch, empfiehlt sich mit seiner internationalen und mediterranen Menue-Auswahl das nahe gelegene „Carpano“, und wer separat mit Freunden Gänseleberpastete mit Pistazien an Aprikosengelee, ein Tenderloin-Steak in der Kruste und Backkartoffeln, Speisen möchte, reserviert dazu im Basement-Salon. (www.carpano.sk)

Das regionale Bier ist süffig und speziell. Ein unbedingtes „Must“ sind die mit Begeisterung von Kleinbetrieben selbst gebrauten Biersorten. Sehr zu empfehlen ist auch das älteste slowakische Restaurant „Pivovar Hostinec“ das dem Gast vier Sorten aus eigenem Kellerbräu bieten kann.
( www.pivovarhostinec.sk )
Es war der Redaktion leider nicht möglich, sämtliche der so zahlreich erwähnenswerten Gastronomie- Besonderheiten gebührend zu erwähnen. Für den Košice Besucher lohnt sich so eine individuell dem eigenen Geschmack angepasste Genusstour absolut.

pivovar hostinec kosice0

Von der Esskultur zur Vielfalt der Kulturbegriffe
Kultur-Tipps & Besonderes –

oper-kovice

Theater und Musik. Wer Kultur und Künste zu schätzen weiß, sollte unbedingt einen Besuch in dem, im Neobarockstil 1899 erbauten, historischen Staatstheater Košice disponieren.

Deren so facettenreicher Spielplan ist mit auffallend interessanten Werken angefüllt. Während einer Saison werden hier etwa 6 Premieren verschiedenster Genres aufgeführt. Die Qualität der Vorstellungen schätzen nicht nur die Besucher, sondern auch Theater-Fachleute und Kritiker.
Da Capo!  Wer als Besucher der Stadt das besondere Glück hat, oder gemäß disponiert, dort sogar eine wundervolle Inszenierung von Giacomo Puccini – (Bohéma) La Bohéme zu erleben, wird fasziniert sein. Erst kürzlich erlebte MOMENTE-Akzente Autor brillantes Opernvergnügen, mit diesem hervorragenden Ensemble und Gesangstalenten: Mimi/Janette Zsigová; Musetta/ Aneta Hollá; Rodolfo/ Paolo Lardizzone; u.v. Anderen ebenso, unter der Regie von Michael Tarant, begeistert zu erleben, darf noch lange davon schwärmen.
Grande piacere! Oder in Landessprache: Veľká potešenie!  (Staatstheater Košice: www.sdke.sk

Zur Erinnerung: La Bohème, Oper von Giacomo Puccini. Ort und Zeit der Handlung: „Pariser Leben – Bohème und Bourgeoisie im Paris der Belle Époque“ um 1830. La Bohème ist eine Oper in vier Bildern. Das Libretto wurde von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa nach dem Roman Les scènes de la vie de bohème von Henri Murger verfasst. Die Uraufführung fand 1896 im Teatro Regio in Turin unter Arturo Toscanini statt. Damals sangen das Libretto: Luigi Illica, Giuseppe Giacosa. Komponist: Giacomo Puccini. Bis heute unveränderte Spieldauer: ca. 1 Std. 50 min. Da capo..!

Baukulturen im Wandel der Zeiten -
Faszinierendes und Skurriles in epochal erzwungener Komposition

SAM_4303

Kultur wird auch alternativ geboten

Wem die alternative Szene mehr bedeutet, wird den Besuch in der “Tabacka Kulturfabrik“, in der zeitgenössische Künstler und Designer sich in ehemaligen Militärkasernen wahrhaft entfalten können, nicht wenig an kreativen Besonderheiten entdecken. (www.tabacka.sk)

Sport-Kultur
Ballhockey & Icehockey - Weltmeisterschaften 2019

Košice ist die Heimatstadt des ältesten Marathonlaufs in Europa. Es wundert deshalb nicht: Sportbegeisterte finden ihre Faszination anlässlich der 83. Eishockey-Weltmeisterschaften der Herren der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF sind die Eishockey-Weltmeisterschaften des Jahres 2019. Das Turnier der Top-Division mit 16 Nationalmannschaften findet vom 10. Bis 26. Mai 2019 in Bratislava–Kosice, das große Ballhockey World Championship vom 14. bis 22.Juni 2019 in Košice statt. ( www.steelarena.sk)

SAM_4350
SAM_4281

Touristische Impressionen aus dem Zentrum der Stadt

Košice - Park SAM_4349
z-Kosice-Stadtgraben

Für Informationen - Tourismus-Vertretung der Slowakischen Republik, Berlin, Telefon: 030-25942640
(www.slovakia.travel/de

Momente-Mini-Endstripe

Slowakei - Hauptstadt Bratislava - auch im Frühling schön

Auch die Landeshauptstadt Bratislava hat im Frühling besonders viel zu bieten und ist Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt. Ob Shopping-Tour, Kultur, Geschichte oder einfach nur zum Genießen - die Hauptstadt der Slowakei bietet viel Abwechslung in wunderschöner Umgebung. Die Hauptstadt der Slowakei ist für viele immer noch ein Geheimtipp. Die „Schöne an der Donau“, wie Bratislava auch genannt wird, bietet insbesondere im Frühling zahlreiche Attraktionen, Veranstaltungen und Aktivprogramme.

Die Stadt blüht auf, dank der Auspflanzung von tausenden von Blumen.
Die Donau bekommt ein neues Gesicht durch die Ausflugschiffe - das historische Zentrum wirkt belebt mit vielen Menschen, die ihren Kaffee und die Bauwerke der Stadt im neuen, sonnigen Licht genießen. Die Stadt organisiert zudem zahlreiche Frühlingsmärkte sowie Veranstaltungen und sorgt mit der liebevollen Gestaltung der Grünflächen für einen passenden Rahmen.

Ob Botanischer Garten mit über 5.000 fremdländischen Pflanzenarten, der Waldpark von Bratislava mit seinem imposanten Ausblick oder der Barockgarten der Burg - Naturliebhaber kommen gerade zu dieser Zeit voll auf ihre Kosten.
Ein Stadtbummel lädt zum Shoppen in den kleinen pittoresken Gässchen und Läden. Wer kulturell und geschichtlich interessiert ist, findet eine reichhaltige Auswahl an Städtetouren. Das wärmere Frühlingswetter bietet dabei eine ideale Gelegenheit für eine der organisierten Besichtigungen, die Wissenswertes über die Stadt vermittelt. Bratislava bietet historische Touren, organisierte Radfahrten, Fußbesichtigungen und eine bequeme Erkundung der Stadt mit dem kleinen Zug „Prešporáčik“ sowie Abendbesichtigungen und diverse thematische Besichtigungen.

Natürlich bietet sich auch eine Schifffahrt auf der Donau an, denn der Fluss fließt mitten durch die Stadt. Zum Beispiel die Fahrt zu den Ruinen der Burg Devin und zum Zusammenfluss von Donau und March. Sie beginnt mit dem Panorama vom historischen Teil von Bratislava, der Uferpromenade und der Burg Bratislava, führt dann weiter unter der Brücke Nový most und der Brücke Lafranconi in die Richtung zur Burg Devin.

Für Informationen - btb@visitbratislava.com

 

Momente-Mini-Endstripe

Seitenanfang

PREV0 (2)
Momente-Site-Finale